Hirschmatt Buchhandlung, Luzern

Bestellung per Mail

Hier können Sie Ihr gewünschtes Buch, das nicht oder unter erschwerten Bedingungen im Online-Shop erhältlich ist, bestellen. Wir benachrichtigen Sie, wenn die Bestellung abholbereit ist oder sie sich verzögert. Bei Postversand "Economy" im Inland liefern wir ab 70 Franken Bestellwert portofrei.

Mail
Franziska Rogger
Wir werden auf das Stimmrecht hinarbeiten!
39.00
Das Buch erzählt erstmals und mit neuen Fakten, wie Schweizer Frauen Ende des 19. Jahrhunderts begannen, gegen die patriarchale Ordnung zu kämpfen und sich zu organisieren. Die Historikerin und Journalistin untersucht, wie sie sich national und international zusammenschlossen, in kaum bekannten Komitees und Gruppen in Genf oder in Bern. Erst baten engagierte Schweizerinnen die gnädigen Herren in Bittschriften um konkrete Verbesserungen ihrer Lebensumstände. Schliesslich wurde klar, dass dafür Gesetzesänderungen notwendig waren. Als nicht stimmberechtigt waren Frauen von der Gesetzesarbeit ausgeschlossen… Zentrale Figur der Bewegung war Julie Ryff (1831-1908). An ihrem Leben ist abzulesen, was die herrschenden Verhältnisse anrichten konnten und wie lebensnah damalige Schweizer Frauen ihre Forderungen stellten und konkret vorwärtstrieben: 13 Kinder, Witwenschaft, Prozesse, berufliche Selbstständigkeit. Ein aufschlussreiches Buch über eine bisher kaum bekannte Akteurin der Schweizer Frauenbewegung.
Bitte senden Sie mir das Buch per Post an untenstehende Adresse.
Ich hole das Buch in der Buchhandlung ab.
Anzahl:  

Kontaktdaten


Frau    Herr



CAPTCHA

Ich bin kein Roboter

(Eingabe nur mit Grossbuchstaben.)